Landesregierung erwägt Acker-Bewässerung mit Abwasser

(AA) Die Landesregierung in Niedersachsen erwägt den Einsatz von Abwasser beim Beregnen von Feldern. Ein entsprechender Antrag von CDU und SPD ist im Landtag angenommen worden, berichtet der NDR. In Pilotprojekten soll geprüft werden, ob sich gereinigtes Abwasser zum Bewässern von Äckern eignet. Zunächst muss aber herausgefunden werden, wie Schadstoffe oder Medikamentenreste aus dem Abwasser gefiltert werden können. Die Parteien reagierten mit dieser Initiative auf das immer knapper werdende Grundwasser.

 

Symbolbild: Abwasser

Copyright: pixabay.com/NickyPe