Bistum Osnabrück legt Statistik vor

(AA) Die Zahl der Kirchenaustritte im Bistum Osnabrück ist 2020 geringer als 2019. Nach Angaben des Bistums Osnabrück wurden im letzten Jahr knapp 4000 Kirchenaustritte verzeichnet. 2019 waren es noch über 5200. Insgesamt zählte das Bistum 2020 rund 540.000 Katholiken. Das sind etwa 7000 weniger als im Vorjahr. Laut Bistum Osnabrück sei die Zahl der Gottesdienstbesucher, der Getauften und Kommunionsempfänger wegen der Corona-Pandemie stark zurückgegangen.

 

Symbolfoto: Kirche

Copyright: pixabay.com