Niedersachsen startet neues Stipendienprogramm für Selbstständige

(AA) Ein neues Stipendienprogramm für soloselbstständige Kulturschaffende des Landes Niedersachsen ist gestartet. Wie das Ministerium für Wissenschaft und Kultur mitteilte, stehen dafür bis zu 2 Millionen Euro aus dem Covid-19-Sondervermögen zur Verfügung. Kulturschaffende können bis zu 7.200 Euro für künstlerische Projekte beantragen, die in einem Zeitraum von einem bis zu sechs Monaten umgesetzt werden. Gefördert werden Projekte in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Darstellende Künste und Literatur. Anträge können bis zum 15. August gestellt werden.

Symbolfoto: Flagge Niedersachsen

Copyright: pixabay.com