Allgemeinverfügung des Landkreises betrifft auch private Feiern

(AA) Wegen der Inzidenzen über 10 hat der Landkreis Osnabrück eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab morgen gilt. Wie der Landkreis bekanntgab, gelten bei privaten Feiern in der Gastronomie mit bis zu 100 Personen eine Testpflicht, Abstandsregeln und eine Maskenpflicht, wenn die Gäste nicht auf ihrem Platz sitzen. Weitere Schutzvorkehrungen sind wöchentlich zwei Tests bei touristischen Übernachtungen und die Reduzierung der Gäste in Clubs auf die Hälfte der zulässigen Besucherzahl.

 

Symbolfoto: Robert-Koch-Institut

Copyright: pixabay.com/Gerd Altmann