Keine Hinweise auf Gamma- oder Beta-Variante

(AA) Im Zusammenhang mit dem Coronafall in der Discothek Virage in Osnabrück hat das Labor bisher keine Hinweise auf die Gamma- oder Beta- Variante festgestellt. Wie die Stadt Osnabrück bekanntgab, handelt es sich bei dem Coronafall um einen Mann aus dem Landkreis Vechta. Bisher gehen die Behörden davon aus, dass er mit dem Corona-Wildtyp oder der Delta-Variante infiziert ist. Das würde bedeuten, dass alle geimpften oder genesenen Disko-Besucher, die sich mit ihm im Virage aufgehalten haben, nicht in Quarantäne müssen.

Symbolfoto: Party/Coronavirus

Copyright: pixabay.com / Gerd Altmann