Rubbenbruch-Ruine: Streitthema vor Gericht

(LT) Im Streit um die sogenannte Rubbenbruch-Ruine muss jetzt das Verwaltungsgericht über einen möglichen Abriss entscheiden. Laut der Neuen Osnabrücker Zeitung fordert die Stadt Osnabrück die Umsetzung einer Abbrisverfügung aus dem Jahr 2016. Die Eigentümer dagegen wollen laut der NOZ ein Urteil aufschieben und eine politische oder juristische Klärung des Sachverhaltes erreichen. Auf dem Grundstück am Rubbenbruchsee sollte eigentlich ein Hotel entstehen. Wegen fehlender Finanzierung kam es aber zum Baustopp. Seit 2007 steht der Rohbau und es gibt keine Alternativnutzung.

 

Symbolbild ©Pixabay/Sichlert