Weniger Menschen in der Stadt Osnabrück

(LT) In der Stadt Osnabrück ist die Bevölkerungszahl im Jahr 2020 gesunken. Laut den aktuellen Zahlen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen ist sie um etwa 0,6 Prozent zurückgegangen. Im Landkreis dagegen ist die Zahl im vergangenen Jahr leicht gestiegen. In ganz Niedersachsen haben zum Jahreswechsel mehr als acht Millionen Menschen gelebt. Das entspricht einer Zunahme von etwa 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders viele Einwohner hat laut den Zahlen die Stadt Göttingen verloren. Dort haben fast zwei Prozent weniger Menschen gelebt als noch im Jahr 2019.

 

Foto ©Angela von Brill