Stadt sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

(AA) Für die Kommunalwahl im September fehlen in Osnabrück noch Wahlhelferinnen und -helfer. Auf Nachfrage der Deutschen Presse Agentur teilte die Stadt Osnabrück mit, dass rund 93 Prozent der maximal benötigten 1200 Helferinnen und Helfer einem Wahlehrenamt zugesagt haben. Nachdem bekannt geworden sei, dass Wahlhelferinnen und -helfer priorisiert geimpft werden, habe die Stadt kurzfristig rund zwei Dutzend Bewerbungen von jüngeren Personen erhalten. Besonders viele Personen seien es jedoch insgesamt nicht gewesen.

 

Symbolfoto: Wahlurne

Copyright: pixabay.com