Stall brennt in Ostercappeln

(AA) Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ostercappeln ist es gestern zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz gekommen. Nach einer Mitteilung der Polizei Osnabrück entzündete sich bei Arbeiten in einem Stall Güllegase, und es kam zur Verpuffung. Dadurch geriet das Stroh im Stall in Brand. Über 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Auch das Wohnhaus blieb unbeschädigt. Die polizeilichen Untersuchungen zur Bandursache dauern an.

 

Symbolfoto: Feuerwehr

Copyright: pixabay.com/Matthias Böckel