Über 500 Cannabispflanzen in einem Auto

(LT) Bei einer Verkehrskontrolle an der A30 hat die Bundespolizei Bad Bentheim in einem Auto fast 520 Cannabispflanzen gefunden. Den Beamten war bei der Kontrolle laut einer Mitteilung der starke Geruch nach Marihuana aufgefallen. Schnell haben sie dann auch die sechs Kartons mit den Pflanzen im Auto entdeckt. Die beiden Insassen aus den Niederlanden müssen jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.