(SW) In weniger als drei Wochen sind Bundestagswahlen (26.09.) und auch die Wahlen auf kommunaler Ebene (12.09.) werfen ihre Schatten voraus. Die Zeiten könnten als kaum besser sein, um mit einem der erfahrensten deutschen Parlamentarier über aktuelle Herausforderungen der parlamentarischen Demokratie zu sprechen. Dr. Norbert Lammert war bis 2017 insgesamt zwölf Jahre Präsident des Deutschen Bundestages und ist mittlerweile Vorsitzender der Konrad Adenauer Stiftung.

Im OS-Radio Mittags-Talk hat der langjährige Bundestagsabgeordnete genauso über sein persönliches Verhältnis zu Altkanzler Helmut Kohl berichtet wie über die Erinnerungen der Deutschen an den Kanzler der Einheit, nach dem in Osnabrück jetzt ein Platz benannt wurde.  Außerdem ging es beispielsweise um den Bundestag der Zukunft, überfällige Veränderungen des Wahlrechts, das parlamentarische Versagen bei den Afghanistan-Einsätzen, Klimaschutz als zentrale politische Aufgabe und den Zusammenhalt der Gesellschaft.

Hier geht’s zur Online-Version des Mittags-Talks: