Universität hat neue Kooperationspartner

(AA) Studierende im Fachgebiet Textiles Gestalten können bald von einer neuen europäischen Kooperation der Universität Osnabrück profitieren. Gemeinsam mit ihren Partnereinrichtungen in Finnland und den Niederlanden bietet die Universität Osnabrück das Projekt „Craft Education and Makerspaces“ an. Laut Universität geht es um Erfahrungs- und Ideenaustausch rund um die Vermittlung von textilen Techniken. Die geplante Kooperation wird vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur unterstützt.

 

Foto: Universität Osnabrück ©OS-Radio