Impfstoff droht zu verfallen

(AA) Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca bleibt massenhaft in niedersächsischen Arztpraxen liegen und droht zu verfallen. Die Kassenärztliche Vereinigung schätzt, dass allein in Niedersachsen 140.000 Dosen des Corona-Vakzins demnächst verfallen. Einige Hausärzte und -ärztinnen versuchen bereits vergeblich, ihren überzähligen Impfstoff an die Bundesregierung zurückzugeben. Manche würde ihn auch gerne an Hilfsorganisationen spenden, damit er etwa in Afrika genutzt werden kann. Das dürfen sie jedoch nicht.

Symbolbild ©pixabay.com / Pete Linforth