Polizei Osnabrück gewährt Einblicke über Twitter

(AA) Am Tag des Notrufs am kommenden Freitag will die Polizei Osnabrück einen Einblick in ihre Arbeit geben. Konkret sollen laut einer Mitteilung Bürgerinnen und Bürger in Echtzeit auf Twitter darüber informiert werden, was passiert, wenn ein Notruf bei der Polizei eingeht. Das Social-Media-Team der Polizei Osnabrück twittert in der Zeit von 11 bis 20 Uhr über aktuelle Einsätze aus der Region. In diesem Jahr nehmen Polizeidienststellen aus zehn Bundesländern teil. Verfolgt werden kann die Live-Begleitung über den bundesweiten #polizei110 und über den Twitter-Account.

Symbolbild ©OS-Radio