Tourismus in Niedersachsen im Juni leicht gestiegen

(HW) Der Tourismus in Niedersachsen ist im Juni dieses Jahrs wieder leicht gestiegen. Dies gab das Niedersächsische Landesamt für Statistik an. Demnach wurden drei Prozent mehr Übernachtungsangebote genutzt als im Juni 2020. Der Wert liegt trotzdem noch zehn Prozent unter dem Wert aus dem Juni 2019, also vor der Corona Pandemie. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste hat sich im Vergleich zum letzten Jahr jedoch nicht verändert.
Symbolbild: Hotelzimmer
Copyright: Pixabay/Engin Akyurt