Osnabrück kommt gut durch Herbststurm Ignatz

(LT) Sturm „Ignatz“ hat in der Region Osnabrück keine größeren Schäden verursacht. Das hat ein Sprecher des Landkreises gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung bestätigt. Auch Feuerwehr und Polizei berichten in diesem Zusammenhang von keinen größeren Einsätzen. Die Einsatzkräfte hätten lediglich wegen umgefallener Bäume ausrücken müssen. Dabei habe es aber keine Verletzten gegeben. Der Sturm ist in der Nach von Mittwoch auf Donnerstag und teilweise auch noch am Donnerstag selbst durch Niedersachsen gezogen.

 

Symbolbild ©pixabay.com/Alexander Droeger