Impfangebot bei Bombenräumung in Belm

(SW) In Belm wird es am kommenden Sonntag (31.10.) ein Impfangebot für jedermann während der Bombenräumung geben. Mehr als 600 Menschen müssen im Belmer Ortsteil Vehrte wegen der  Bombenentschärfung evakuiert werden. In der Grundschule Vehrte wird es ein Evakuierungszentrum geben. Dort bietet ein mobiles Impfteam von 11 bis 15 Uhr Corona-Schutzimpfungen für jedermann an. Alle Bürgerinnen und Bürger ab zwölf Jahren haben die Möglichkeit, sich mit dem Impfstoff von Biontech erstimpfen zu lassen. Im Evakuierungszentrum gilt das Hygienekonzept der Gemeinde Belm.