7-Tage-Inzidenz steigt weiter

(LT) Die 7-Tage-Inzidenzen in der Region Osnabrück sind laut Robert Koch-Institut erneut gestiegen. Im Landkreis liegt die Inzidenz demnach bei 95,7. So hoch war sie zuletzt im Mai diesen Jahres. In der Stadt Osnabrück beträgt die Inzidenz 59,1. Damit liegt sie über dem Grenzwert 50. Wenn die Inzidenz stabil über diesem Wert liegt, kann auch in der Stadt wieder vermehrt die 3G-Regel gelten. Die Stadt Osnabrück liegt aber weiterhin unter der niedersachsenweiten 7-Tage-Inzidenz. Die beträgt 70,6.

 

Symbolbild ©pixabay.com/planet_fox