Rekordwerte bei Coronazahlen

(MO) Die Region Osnabrück hat einen neuen Höchststand an Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind. Erstmals seit Beginn der Pandemie liegt der Wert über 2000. Laut des regionalen Gesundheitsdienstes sind es am Donnerstag 2092 Menschen. Seit gestern sind 179  dazugekommen. 313 Neuinfektionen sind dem Gesundheitsdienst seit gestern gemeldet worden. Auch das ist eine Rekordwert. Die Situation auf den Coronastationen in den Krankenhäusern ist nahezu unverändert. Insgesamt gibt es 65 Coronafälle (-3), auf Intensivstationen 26(+/-0). Einen weiteren Todesfall hat es nicht gegeben (Stand: 469). Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Osnabrück beträgt laut RKI etwa 93 (gestern ca.90), im Landkreis 160 (gestern ca.153). Wegen Verzögerungen bei der Datenübermittlung sind die tatsächlichen Inzidenzen höher.

2021-11-25 Lagekarte©LKOS