Osnabrück in „Lufthansa Express Rail“ aufgenommen

(PM)Das Osnabrücker Land ist am Zug: Mit einer deutlichen Verbesserung im Angebot der Deutschen Bahn (DB) können ab Mitte Dezember alle Fahrgäste rechnen, die mit der Bahn zum Flughafen Frankfurt anreisen und von dort ihren Flug starten wollen. Denn mit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember wird Osnabrück in das Programm „Lufthansa Express Rail“ aufgenommen und die Reisenden können mit einem Ticket sowohl für die Bahnfahrt als auch für die Flugreise einchecken und noch viele weitere Vorteile nutzen.

 

Der für den Personenverkehr der Bahn zuständige Vorstand Berthold Huber und Lufthansa-Vorstandmitglied Harry Hohmeister, reagierten mit ihrer aktuellen Zusage auf ein Schreiben aus dem Juni dieses Jahres, in dem die Osnabrücker Landrätin Anna Kebschull, der seinerzeitige Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Marco Graf, der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK), sich für die Aufnahme Osnabrücks in das Programm „Lufthansa Express Rail“ eingesetzt hatten. Huber und Hohmeister schreiben: „Auf der zweistündlichen ICE-Linie von Osnabrück an den Flughafen Frankfurt kommen komfortable und moderne ICE 4 mit über 900 Sitzplätzen zum Einsatz. Am Frankfurter Flughafen ermöglicht das AiRail Terminal kurze Umstiegswege. Lufthansa Express Rail-Kunden profitieren zusätzlich von der Nutzung der Fast Lane beim Abflug sowie bevorzugter Gepäckauslieferung bei der Rückkehr.“

 

Landrätin Anna Kebschull freut sich über das neue Angebot: „Diese komfortable Verbindung zum Frankfurter Flughafen macht die Anreise mit dem Auto nun tatsächlich überflüssig und ist ein zukunftsweisendes Projekt, dass auch das Potential hat, Inlandsflüge zu ersetzen.“ Auch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter begrüßt die Zusage von Lufthansa und Bahn: „Für den Verkehrsknotenpunkt Osnabrück ist dieses neue Angebot eine echte Aufwertung.“ Und Marco Graf von der IHK betont die Vorteile für die Unternehmen in der Region: „Gerade Geschäftsreisende schätzen eine möglichst komfortable und serviceorientierte Anbindung an den Frankfurter Flughafen, von dem aus alle Ziele weltweit erreicht werden.“

 

Bei „Lufthansa Express Rail“ können die Kunden nicht nur mit einem Ticket einchecken und reisen, sondern die Bahn bietet auch eine optimale Abstimmung von Zug und Flug mit Umsteigegarantie, eine automatische Sitzplatzreservierung im Zug, die Gepäckabgabe direkt im AIRail Terminal am Fernbahnhof, den Zugang zu den DB-Lounges für Statuskunden und Meilengutschriften auch für die Zugfahrten.

 

Symbolbild ©Pixabay/Free-Photos