Verkauf von Paracelsus-Klinik immer noch nicht abgeschlossen

(AA) Das Land Niedersachsen hat erneut den Verkauf der Osnabrücker Paracelsus-Klinik vertagt. Bereits vor zwei Jahren hatten Paracelsus und die Niels-Stensen-Gruppe den Kaufvertrag unterzeichnet. Der Vertrag ist aber immer noch nicht rechtskräftig. Denn der Krankenhaus-Planungsausschuss des Landes Niedersachsen habe eine abschließende Entscheidung über die Versorgungsstruktur der Region Osnabrück erneut vertagt, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Niels-Stensen-Kliniken, des Klinikums Osnabrück und der Paracelsus-Kliniken Deutschland. Damit gehe die ehemalige Paracelsus-Klinik Osnabrück noch immer nicht in den Niels-Stensen-Kliniken auf, und das Klinikum erhalte keinen neurochirurgischen Versorgungsauftrag.

Symbolbild ©Pixabay / andibreit