Wegen Coronalage: VfL Osnabrück unterbricht Ticketverkauf

(AA) Der VfL Osnabrück hat den Verkauf von Tickets für das Niedersachsen-Duell mit dem TSV Havelse vorerst unterbrochen. Grund sind mögliche coronabedingte Einschränkungen im Sport, gab der Verein bekannt. Der VfL will zunächst die Ergebnisse der Bund-Länder-Schaltkonferenz abwarten, teilte der Club mit. Infolge der hohen Corona-Infektionszahlen drohen dem Profisport wieder Spiele ohne Zuschauer und Zuschauerinnen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hatte eine Rückkehr zu Geisterspielen oder eine weitere Begrenzung der Stadion-Auslastung bereits am Dienstag in Aussicht gestellt.

Symbolbild ©VfL Osnabrück