Coronalage am 03.12.21: Ein weiterer Todesfall und über 400 Neuinfektionen

(AA) Seit gestern ist ein weiterer Mensch in der Region Osnabrück mit Corona gestorben. Somit steigt laut zuständigem Gesundheitsdienst die Zahl der Corona-Todesfälle seit Beginn der Pandemie auf 474. Der Gesundheitsdienst meldet für die Region Osnabrück außerdem über 400 Neuinfizierte und über 250 aktuell Infizierte mehr als gestern. Auch die Zahl der Menschen, die sich gerade in den regionalen Krankenhäusern wegen Corona oder dem Verdacht darauf behandeln lassen, ist gestiegen und liegt heute bei 92.

Die landesweite Hospitalisierungsrate von Corona-Patienten und -Patientinnen ist erneut gesunken. Heute beträgt sie genau 7. Ebenfalls gesunken ist die Inzidenz der Neuinfizierten. Sie liegt nun bei 205,6. Gestiegen ist dagegen die landesweite Intensivbettenbelegung, die heute mit 10,3% angegeben wird.

Symbolbild © Pete Linforth auf Pixabay

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [199.75 KB]

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [496.33 KB]