Großkontrolle der Polizei: Fast 700 Personen an A30 kontrolliert

(AA) Die Polizei Osnabrück hat an der Autobahn 30 durchgeführt. Nach Polizeiangaben sind danach acht Ermittlungsverfahren wegen Straftaten und zwölf wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet. Unter den fast 700 kontrollierten Personen, waren zwei Autofahrer, die Drogen genommen hatten und zwei ohne Führerschein. Außerdem wurden Drogen gefunden und eine verbotene Waffe.

Symbolbild ©OS-Radio