Corona: Fast 300 Neuinfektionen in der Region Osnabrück

(MO) Nachdem die Zahl der aktuell infizierten Menschen zuletzt leicht zurückging, ist sie seit gestern wieder gestiegen. Wie der regionale Gesundheitsdienst meldet, sind am Freitag 114 Menschen mehr registriert, die derzeit mit dem Coronavirus infiziert sind. Damit sind es wieder mehr als 2000 (2042). Dazu kommen 292 Neuinfektionen. Der 7-Tage-Wert in Osnabrück ist leicht rückläufig. Er liegt heute laut Robert-Koch-Institut bei 183. Auch im Landkreis bleibt der Wert unter 200, dort hat er sich mit 191 so gut wie gar nicht verändert. Es gibt es keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 (491). In den regionalen Krankenhäusern werden 67 Patient*innen als Coronafälle behandelt (+4). Auf den Intensivstationen liegen 19 Coronafälle (-3).

2021-12-17 Lagekarte©LKOS