Coronalage am 21.12.21: Fast 300 aktuell Infizierte weniger

(AA) Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten in der Region Osnabrück ist seit gestern deutlich gesunken. Der zuständige Gesundheitsdienst gibt heute fast 300 aktuell Infizierte weniger an. Dazugekommen sind in der Region allerdings knapp 50 Neuinfektionen. Die Zahl der Personen, die sich wegen Corona oder dem Verdacht darauf im Krankenhaus befinden, hat sich seit gestern nicht verändert und liegt weiterhin bei 76. Allerdings liegen heute weniger Personen auf der Intensivstation. Gestern waren es 23, heute 21.

Die 7-Tage-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Osnabrück sind seit gestern leicht gesunken. Nach Angaben des zuständigen Gesundheitsdienstes liegt die Inzidenz im Landkreis heute bei knapp 210. Gestern lag sie noch bei knapp 213. Deutlicher gesunken ist die Inzidenz in der Stadt Osnabrück. Sie liegt nun bei genau 187, gestern noch bei über 195.

Die landesweite Hospitalisierungsrate ist seit gestern relativ stark abgefallen. Gestern betrug sie nach Angaben des Landes Niedersachsen noch 5,7, heute beläuft sie sich auf 5,3. Auch die Intensivbettenbelegung ist zurückgegangen. Gestern wurde noch ein Wert von 10,5 Prozent angegeben, heute ein Wert von genau 10 Prozent.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [94.01 KB]

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [496.37 KB]

Symbolbild © Pete Linforth auf Pixabay