Infektionszahlen Stand 27. Dezember – Weiterer Todesfall

(LT) Über die Weihnachtsfeiertage hat es in der Region Osnabrück einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit sind seit Beginn der Corona-Pandemie 495 Menschen verstorben. Außerdem hat es seit vergangenem Donnerstag laut den offiziellen Zahlen des Gesundheitsdienstes 383 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Gleichzeitig ist die Zahl der aktuell Infizierten gesunken. Damit sind jetzt 1.491 Menschen mit dem Virus infiziert. Leicht gesunken sind auch die Infektionszahlen in den Krankenhäusern. 51 Infizierte befinden sich im Krankenhaus, 20 von ihnen liegen auf einer Intensivstation.

Lagekarte Infektionsdichte Stand 27. Dezember ©Stadt Osnabrück