Spiegel gegen Verkehrsunfälle © osradio

Fahrradfahrerin in Osnabrück verletzt

(LT) In Osnabrück hat es gestern Morgen einen Fall des sogenannten Doorings gegeben. Dabei kommt es zu Fahrradunfällen durch plötzlich geöffnete Türen von parkenden Autos am Straßenrand. Bei dem Fall in Osnabrück hat eine Fahrradfahrerin laut Polizeiangaben leichte Verletzungen erlitten. Sie konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung verlassen.  Autofahrer können solche Vorfälle mit dem sogenannten Holländergriff vermeiden. Dabei öffnen sie die Tür mit der von dieser weiter entfernten Hand und drehen sich so automatisch weiter nach hinten.

 

Symbolbild ©OS-Radio 104,8