„Impfrekord“ in Schüchtermann-Klinik

(LT) Nach einer erfolgreichen Impfaktion spricht die Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde von einem Impfrekord. Innerhalb von sechs Stunden haben dabei laut einer Mitteilung der Klinik mehr als 750 Menschen eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Dabei waren rund 70 Mitarbeitende aber auch Freunde und Angehörige. Schon vorher hatte es solche Impfaktionen gegeben, bei denen rund 800 Mitarbeitende und Angehörige geboostert wurden.