Ungenaue 7-Tage-Inzidenzen für die Region

(LT) Weiterhin geben die 7-Tage-Inzidenzen des Robert Koch-Instituts nicht die tatsächliche Corona-Lage in der Region Osnabrück wieder. Als Grund nennt die Stadt Osnabrück einen erheblichen Meldeverzug durch den hohen Arbeitsaufwand für den Gesundheitsdienst. Dazu kommt, dass das Niedersächsische Landesgesundheitsamt an den Weihnachtsfeiertagen keine Daten weitergegeben hat. Die tatsächliche 7-Tage-Inzidenz liegt laut den Zahlen des Gesundheitsdienstes im Landkreis bei 159,7 und in der Stadt bei 155,5. Damit liegen die Werte über den Angaben des RKIs.

 

Symbolbild ©pixabay.com/Gerd Altmann