Coronalage am 06.01.22 – Starker Anstieg von Infektionszahlen und ein weiterer Todesfall

(AA) Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück ist seit gestern stark angestiegen. Der zuständige Gesundheitsdienst meldet heute fast 370 bestätigte Neuinfektionen mehr. Einen starken Anstieg gibt es auch bei den aktuell Infizierten. In Stadt und Landkreis Osnabrück gibt es heute rund 240 aktuell Infizierte mehr als gestern.

In der Region Osnabrück ist seit gestern ein weiterer Mensch mit Corona verstorben. Den Angaben des zuständigen Gesundheitsdienstes zufolge sind seit Beginn der Pandemie 502 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. Einen weiteren Anstieg meldet der Gesundheitsdienst bei den 7-Tage-Inzidenzen. In der Stadt Osnabrück ist die Inzidenz von gestern rund 222 heute auf rund 271 gestiegen; im Landkreis von etwa 207 auf knapp 239.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [99.42 KB]

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [493.93 KB]

Die niedersachsenweite Hospitalisierungsrate ist im Vergleich zu gestern niedriger. Wie das Land Niedersachsen bekannt gegeben hat, liegt sie nun bei 4,5. Gestern belief sich der Wert noch auf 4,6. Allerdings befinden sich heute wieder mehr Corona-Patienten und -Patientinnen auf den Intensivstationen in den niedersächsischen Krankenhäusern. Dieser Wert beläuft sich heute auf 7,4 Prozent.

Symbolbild © Pete Linforth auf Pixabay