(AM) Aktionswoche Alkohol „Weniger ist besser“ – 14. – 22. Mai

Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol fangen meistens unspektakulär an. Das Gläschen zum Feierabend, die Flasche Bier beim Treffen in der Nachbarschaft – schnell gibt es einen Gewöhnungsefekt. Ohne es zu merken schlittern viele Menschen in die Abhängigkeit. In ganz Deutschland gibt es 1,6 Millionen alkoholabhängige Menschen. Dazu kommen nochmal 1,4 Millionen, die regelmäßig soviel Alkohol trinken, dass man dabei von Missbrauch spricht.

Die bundesweite Aktionswoche gegen Alkohol will aufklären, was Alkoholsucht bedeutet, wie man sie erkennt und wie man sich davon befreit. Wir haben drei wichtige Akteure rund um die Aktionswoche ins Studio eingeladen. Karsten Meyer, Chefarzt und Leiter Suchtkompetenzzentrum Klinikum Osnabrück, Melanie Grimm vom Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück und Günter Sandfort – Geschäftsführer der Caritas Reha- und Teilhabe GmbH und. Rechts im Bild: OS-Radio 104,8 Moderatorin Verena Morris.