Agentur für Arbeit zieht positive Bilanz zur Jugendberufsagentur

Die Agentur für Arbeit Osnabrück zieht eine positive Bilanz zur Jugendberufsagentur. Die gibt es seit etwa anderthalb Jahren und soll Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Das habe in vielen Fällen geklappt, so Christine Fern, die Leiterin der Agentur für Arbeit Osnabrück.

      Christine Fern zur Jugendberufsagentur

Trotzdem sei die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren im vergangenen Jahr gestiegen, das liege u.a. daran, dass junge Geflüchtete es schwer hätten einen Job zu finden. Das sei in Zukunft eine der Hauptaufgaben der Jugendberufsagentur, so Fern weiter. Das Ziel für die Zukunft sei daher klar:

      Christine Fern zu den Zielen der Jugendberufsagentur