Einträge von Marcus Oberholthaus

Noch kein LKW-Fahrverbot am Reformationstag

(MO) Auch in diesem Jahr wird es noch kein Fahrverbot für Lastwagen am Reformationstag geben. Darüber freut sich die regionale Industrie – und Handelskammer. Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, verweist dabei auf einen aktuellen Erlass aus dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Trickbetrug in Osnabrück gescheitert

(MO) Ein Betrüger ist in Osnabrück mit dem Versuch gescheitert, von einer Frau Geld zu ergaunern. Der Mann rief die Frau an und gab sich als ihr Neffe aus, der in Schwierigkeiten steckt. Er bräuchte dringend Geld und wolle es bei ihr abholen. Als er und ein Komplize das Geld abholen wollten, wurde er festgenommen – der Komplize konnte flüchten.

Westfalenpokal: Lotte scheitert als Favorit

(MO) Die Sportfreunde Lotte sind aus dem Westfalenpokal ausgeschieden. Der Regionalligist verlor beim klassentieferen Oberligisten RSV Meinerzhagen mit 1:4. Jules Reimerink machte das Lotteraner Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Mit dem Ausscheiden haben die Sportfreunde die Chance verpasst, in der kommenden Saison im DFB-Pokal dabei zu sein.

Möglicher Giftköder in Osnabrück gefunden

(PM) Die Polizei in Osnabrück hat am Dienstag einen Verdachtsfall auf einen Giftköder aufgenommen. Ein Hund hatte gegen 08.30 Uhr an der Ecke Sandforter Straße/Helmut-Stockmeier-Straße (Nähe Sportanlage der TSG Gretesch) eine Wurst gefressen, die hinter einem Stromkasten lag. Später erbrach das Tier die noch unverdaute Wurst wieder.

Wohnungsbrand in Osnabrück-Schinkel

(MO) Bei einem Brand in Osnabrück sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei erlitten ein Mann und eine Frau, 90 und 94 Jahre alt, Rauchgasvergiftungen und kamen ins Krankenhaus. Sie sind Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Schinkel. Dort brach der Brand am Mittwochabend aus, die Feuerwehr konnte ihn schnell löschen.

Arbeiten nach Rohrbruch in Osnabrück dauern länger

(MO) Ein Wasserrohrbruch in Osnabrück sorgt für längere Sperrungen als gedacht. Die Reparaturarbeiten an der Kreuzung Breite Güntke / Pagenstecherstrasse im Stadtteil Weststadt dauern noch bis zum nächsten Freitag (25. Oktober). Bislang waren die Stadtwerke davon ausgegangen, dass sie an diesem Wochenende beendet werden können.

Wolf tötet Schafe im Kreis Osnabrück

(MO) Ein Wolf hat im Kreis Osnabrück drei Schafe gerissen. Der Besitzer einer Herde in Bissendorf hat die toten Tiere am Wochenende entdeckt. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Der Meller Wolfsberater Meinhard Krüger gehe davon aus, dass es sich tatsächlich um einen Wolfsriss handelt

SF Lotte reisen im Pokal ins Sauerland

(MO) Die Sportfreunde Lotte wollen am Mittwoch in die nächste Runde des Westfalenpokals einziehen. Gegner ist am Abend der RSV Meinerzhagen. Der Oberligist aus dem Sauerland ist in seiner Liga Tallenzweiter. Für Aufsehen sorgte Meinerzhagen, als der Club in der ersten Runde des Wettbewerbs den aktuellen Tabellenzweiten der Regionalliga West, den SC Verl, aus dem Pokal warf.

Auto kracht bei Ostercappeln gegen Baum

(MO) Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B51 bei Ostercappeln schwer verletzt worden. Der Mann kam am Dienstagnachmittag mit seinem Wagen von der Bundesstraße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Warum, ist unklar. Als der Unfall geschah, wer es noch hell und die Straße trocken.