Einträge von Marcus Oberholthaus

Ortskernentwicklung 4.0 für fünf Landkreiskommunen

Fünf Gemeinden im Landkreis Osnabrück bekommen Geld für die Entwicklung ihrer Ortskerne. Bersenbrück, Bramsche, Fürstenau, Bohmte –Hunteburg und Ostercappeln erhalten Unterstützung für Projekte, die sie gemeinsam mit Händlern vor Ort entwickelt haben. Alle sollen dazu dienen, Ortskern attraktiver zu machen und zu stärken. Den Zukunftsfonds Ortskernentwicklung des Landkreises Osnabrück gab es zum vierten Mal.

Bündnis Seebrücke erneuert Appell an OB

Das Bündnis Seebrücke Osnabrück hat erneut an den Osnabrücker Oberbürgermeister appelliert, mehr Bootsflüchtlinge aufzunehmen. Sie fordern Wolfgang Griesert und den Rat der Stadt auf, sich dem Bündnis anzuschließen. Griesert hatte das abgelehnt und damit begründet, dass es beim Flüchtlingsproblem nur gemeinsame europäische Lösungen geben könne. Einzelne Appelle oder Initivativen würden nicht viel bringen.  Dem Appell […]

Wasservögel im Alfsee verendet

Der Landkreis Osnabrück will untersuchen lassen, warum am Alfsee zuletzt viele Wasservögel verendet sind. Experten sollen, Blaualgen oder giftige Lebensmittel Schuld am Tod der Vögel waren. Nach Angaben eines Landkreissprechers seien in den vergangenen Tagen am See vermehrt tote Tiere gemeldet worden – vor allem Wildenten. Dass Geflügelpest der Grund dafür ist, schlossen Experten aus.

Turmstreit in Georgsmarienhütte

In Georgsmarienhütte gibt es einen Streit um zwei Aussichtstürme. In der Diskussion darüber, warum Varusturm und Hermannsturm gesperrt sind, wirft die örtliche CDU der SPD vor, falsche Informationen zu verbreiten. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Es geht dabei darum, dass die Türme möglicherweise baufällig und nicht sicher sind. Das habe laut SPD ein Gutachter […]

Urteil wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung

Das Amtsgericht Osnabrück hat einen Mann wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 8400 Euro verurteilt. Die Strafe muss er zahlen, weil er im vergangenen Herbst in der Osnabrücker Innenstadt ein Paar an einer Kreuzung angefahren hat – der Mann starb, die Frau wurde schwer verletzt. Was genau die Ursache für den […]

Regionale Handwerksbetriebe mit Spitzenwerten

Die Betriebe der regionalen Handwerkskammer (HWK) sind beim Umsatz im vergangenen Jahr niedersächsischer Spitzenreiter gewesen. Wie die HWK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mitteilt, lag der Umsatz bei 12 Milliarden Euro, das sei ein Viertel ganz Niedersachsens. Auch bei der Beschäftigung läge der Kammerbezirk vorn – mit durchschnittlich 14 Mitarbeitern pro Betrieb. Deutlich über dem Schnitt liegt die […]

Beuys-Sammlung: Stadt Osnabrück hält Kritik für unberechtigt

Die Stadt Osnabrück widerspricht der Vermutung, sie habe sich nicht darum bemüht, eine Sammlung von Werken des Künstlers Joseph Beuys in Osnabrück zu behalten. In einer Pressemitteilung spricht der Verwaltungsvorstand Wolfgang Beckermann davon, dass ein Osnabrücker Sammlerpaar nie die Absicht gehabt habe, seine Sammlung dauerhaft der Stadt zu überlassen. Die Mitteilung bezieht sich auf einen […]

Angeklagter nicht da – Prozess verzögert sich

Der Prozess wegen des Brandes eines Orientladens in Westerkappeln verzögert sich. Weil einer von fünf Angeklagten am Montag zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Münster nicht erschienen ist, wurde der Prozess kurz nach Beginn abgebrochen. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Sollte der Angeklagte am Mittwoch nicht vor Gericht erscheinen, wir sein Verfahren getrennt verhandelt. Die […]

Bauarbeiten im Stadtteil Westerberg bis Mitte September

(PM) Die Bauarbeiten an der Gluckstraße/Händelstraße zwischen Sedanstraße und Lieneschweg bzw. Schubertstraße im Osnabrücker Stadtteil Westerberg dauern noch bis Mitte September an. Im Rahmen des Verkehrskonzeptes Westerberg wird eine Überquerungshilfe auf der Gluckstraße auf Höhe der Einmündung zum Liszthof erstellt und die Fahrbahn saniert. Im Anschluss an die Sanierungsarbeiten werden verkehrsberuhigende Elemente die sogenannten „Berliner […]

Neuer Vize-Polizeipräsident für Osnabrück

Michael Zorn wird offenbar der neue Polizeivizepräsident der Polizei Osnabrück. Nach Informationen von NDR Info habe Zorn sich bei einer Stellenausschreibung für den Posten durchgesetzt. Er würde Vrido de Vries folgen, der neuer Präsident des Landeskriminalamtes geworden ist. Michael Zorn ist aktuell noch Chef der Bereitschaftspolizei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen. Seiner Berufung nach Osnabrück müsste […]