Einträge von Radioadmin2018LAX

Osnabrücker Polizeichef wird Verfassungsschutzchef

Der Osnabrücker Polizeipräsident Bernhard Witthaut wird neuer Chef des Niedersächsischen Verfassungsschutzes. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Demnach werde Witthaut Nachfolger von Maren Brandenburger. Die war nach der Enttarnung eines V-Mannes zurückgetreten. Witthaut war seit 2013 Chef der Polizeidirektion Osnabrück.

Hauptschule Dissen gewinnt Pro Afrika Preis

Die Stiftung Pro Afrika hat zwei Projekte aus dem Landkreis Osnabrück mit dem Afrika-Preis ausgezeichnet. In einer Mitteilung heißt es, gewonnen habe zum einen die Hauptschule Dissen mit ihrer Schülerfirma Teamwork und der Verein School Project Malawi. Beide Projekte setzen sich auf unterschiedliche Weise für Menschen in Afrika ein. Vergeben wird die Auszeichnung alle zwei […]

Neue Sauna im Nettebad

Die Stadtwerke Osnabrück haben heute die neue Sauna im Nettebad vorgestellt. Laut Stadtwerke-Bäder-Chef Wolfgang Hermle handele es sich um eine so genannte Event-Sauna mit Show-Aufgüssen. Die seien in der Saunabranche zu einem Trend geworden. Die neue Tapahtuma-Sauna biete deshalb für rund 150 Saunagäste Platz. Die offizielle Eröffnung der neuen Anlage ist jetzt am Freitag.

Mehr Pflegebedürftige in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es mehr pflegebedürftige Menschen. Das hat das Landesamt für Statistik mitgeteilt. Demnach habe es zum Jahresende 2017 rund 380.000 Pflegebedürftige gegeben. Das sei ein Anstieg von rund 22 Prozent im Vergleich zu 2015. Der Grund für den deutlichen Anstieg sei wahrscheinlich, dass es seit 2017 neue Verfahren gibt, um zu begutachten, wer […]

Leiche bei Hasbergen entdeckt

Eine Fußgängerin hat in einem Waldgebiet bei Hasbergen eine Leiche gefunden. Laut der Polizei handele es sich um eine Frau. Sie habe in einem Gebüsch oberhalb einer Gedenkstätte gelegen. Die Polizei hat die Leiche bereits obduziert. Ein Gewaltverbrechen sei demnach nicht auszuschließen. Wer die tote Frau ist, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Osnabrück stellt Monitoringbericht 2018 vor

Die Stadt Osnabrück hat überprüft, ob sie ihre selbstgesteckten Ziele erreicht hat. Die Ergebnisse stehen im neuen Monitoringbericht. Darin heißt es u.a., dass es in Osnabrück im Jahr 2018 mehr illegale Müllablagerungen gegeben habe. Osnabrück hatte sich vorher das Ziel gesetzt, ein nachhaltiges Umweltbewusstsein in der Bevölkerung zu stärken. Weil jetzt mehr Müll illegal entsorgt […]

Zukunft: Zoo Osnabrück möchte Geld von der Stadt Osnabrück

Der Zoo Osnabrück ist 23,5 Hektar groß und  es leben über 2.650 Tiere aus fast 300 Arten dort. In den vergangenen Jahren kamen bereits einige Erlebniswelten hinzu: der Unterirdische Zoo, die afrikanische Erlebniswelt „Takamanda“ , die nordische Tierwelt „Kajanaland“ , der Affentempel „Angkor Wat“ und ganz neu hinzugekommen ist …

Tödlicher Unfall in Ibbenbüren

Im Bergwerk in Ibbenbüren ist es zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Dabei verstarb ein 29-Jähriger. Ein Mitarbeiter des Bergwerks sagte dem WDR, der 29-Jährige sei zwischen einer Wettertür eingeklemmt worden. Als die Kollegen ihn gefunden hätten, habe man sofort den Notarzt gerufen. Der konnte den Mann aber nicht wiederbeleben. Wie es zu dem Unglück kommen […]

Baustelle am Blumenhaller Weg schreitet voran

Die Baustelle auf dem Blumenhaller Weg in Osnabrück kommt voran. Das haben die Stadtwerke mitgeteilt. Demnach seien die Arbeiten am Kreuzungsbereich mit der Kromschröderstraße abgeschlossen. Die Kreuzung werde deshalb heute freigegeben. Die Gesamtbaustelle ist damit aber noch nicht beendet. Der nächste Bauabschnitt führt vom Prießnitzhof bis zur Alfred-Delp-Straße. Insgesamt dauern die Bauarbeiten auf dem Blumenhaller […]

Artland Dragons gewinnen gegen Ehingen

Die Artland Dragons aus Quakenbrück haben gestern auch ihr zweites Spiel vom Doppelspieltag gewonnen. Gegen das Team aus Ehingen gewann der 2. Ligist am Ende mit 81:72. Nach dem Sieg gegen Chemnitz ist das an diesem Wochenende schon der zweite Sieg gewesen. In der Tabelle sind die Quakenbrücker jetzt auf Platz 8.

Kreis-Haushalt für 2019 vorgestellt

Der Kreis-Haushalt für 2019 soll es Gesamtvolumen von rund 593 Millionen Euro haben. Einen entsprechenden Entwurf hat Kreisrätin Bärbel Rosensträter gestern bei der letzten Kreistags-Sitzung des Jahres vorgestellt. Unter anderem soll in die Infrastruktur investiert werden, d.h.:     Der Kreistag hat den Haushalt aber noch nicht verabschiedet. Das passiert dann wahrscheinlich im März.

Drei Osnabrücker Krankenhäuser werden zu Fachzentren

Drei Osnabrücker Krankenhäuser werden als Fachzentren anerkannt:  Das Marienhospital, das Klinikum und das Christliche Kinderhospital Osnabrück. Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann übergab dafür am Montag entsprechende Bescheide an die Krankenhäuser. Außerdem wurden 11 weitere Kliniken in ganz Niedersachsen ausgezeichnet. Laut der Ministerin sei es wichtig, die überregionale Bedeutung der Kliniken anzuerkennen, weil hier eine […]