Einträge von Soeren Soelter

8000 Euro für Mädchenhaus Osnabrück

Das Mädchenhaus Osnabrück darf sich über eine Spende in Höhe von 8.000 Euro freuen. Das Geld kommt von der Adda-Heywinkel-Stiftung und geht jeweils zur Hälfte an das Mädchenzentrum Café Dauerwelle und das Haus Rosenrot. Dort leben Mädchen und junge Frauen in einer therapeutischen Wohngemeinschaft. Die Adda-Heywinkel-Stiftung unterstützt Einrichtungen der Jugendpflege und hat dem Mädchenhaus Osnabrück […]

Sportfreunde Lotte binden Straith und lassen Heyer und Hohnstedt ziehen

Die Sportfreunde Lotte treiben ihre Kaderplanungen für die kommende Saison in der dritten Liga voran. Wie der Verein heute bekannt gegeben hat, bleibt Abwehrspieler Adam Straith den Sportfreunden erhalten, er hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Den Verein verlassen dagegen Moritz Heyer und Michael Hohnstedt. Heyer wechselt zum Ligakonkurrenten Hallescher FC. Hohnstedt geht zum […]

Johannisstraße ab morgen früh gesperrt

Eine neue Baustelle kann ab morgen in Osnabrück zu einigen Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Betroffen ist die Johannisstraße in der Innenstadt. Die wird ab morgen früh um 7 Uhr zwischen dem Neumarkt und der Süsterstraße gesperrt. Die Stadtwerke erneuern dort Strom-, Wasser und Gasleitungen. Die Bauarbeiten sollen insgesamt anderthalb Jahre dauern. Vor allem für den Busverkehr bedeutet […]

Digitalisierung verändert Joblandschaft in der Region

Die Digitalisierung schafft in der Region Osnabrück neue Arbeitsplätze, gefährdet aber auch andere. Zu diesem Schluss kommt die Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim. Am stärksten betroffen seien das Gastgewerbe und die Finanzwirtschaft, hier könnten besonders viele Arbeitsplätze verloren gehen. Dafür könnten im Baugewerbe und in der Industrie besonders viele zusätzliche Stellen […]

Veranstalter OMT verteidigt Konzept der Maiwoche

Die Osnabrücker Marketing und Tourismus Gesellschaft (OMT) verteidigt das Konzept der Maiwoche. Damit reagiert der Veranstalter auf die Kritik einzelner Ständebetreiber, die der Maiwoche ein fehlendes Profil und zu geringe Anziehungskraft vorwerfen. Petra Rosenbach, Leiterin der OMT, sagte gegenüber OS-Radio Außerdem weist Rosenbach darauf hin, dass die Maiwoche immer noch den europäischen Gedanken vertrete, das […]

Frans Blok wieder Geschäftsführer am Klinikum Osnabrück

Das Klinikum Osnabrück bekommt einen neuen Geschäftsführer. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, ersetzt Frans Blok zum 1. Juni Alexander Lottis. Blok ist auf dem Posten kein Unbekannter: Von 2013 bis Juni 2017 war er bereits als Geschäftsführer am Klinikum tätig. Er übernimmt den Posten übergangsweise, bis Ende des Jahres. Dann wolle man einen neuen […]

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Halle und fliehen Richtung Osnabrück

Unbekannte haben gestern Morgen in Halle/Westfalen einen Geldautomaten gesprengt. Nach Polizeiangaben haben Zeugen mehrere maskierte Männer dabei beobachtet, wie sie anschließend aus einer Bank in der Haller Innenstadt kamen und in ein Auto stiegen. Das hatte ein Osnabrücker Kennenzeichen und war auf der B 68 in Richtung Osnabrück davongefahren. Wie viel Geld die Täter erbeuteten, […]

Maiwoche endet mit Besucherrekord – Ständebetreiber äußern Kritik

Die Maiwoche in Osnabrück ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung und beruft sich dabei auf Zahlen der Osnabrücker Marketing und Tourismus Gesellschaft. Die habe während der Maiwoche rund 850.000 Passanten in der Osnabrücker Innenstadt gezählt, so viele wie nie zuvor. Das liege zum einen am guten Wetter und […]

Neue Wohnungen in Osnabrück geplant

In Osnabrück sollen demnächst 42 neue Wohnungen entstehen. Dabei geht es um fünf Bebauungspläne, die die Stadt jetzt umsetzen will. Gebaut werden sollen sowohl kleinere Wohnungen als auch Einfamilienhäuser. Betroffen sind die Stadtteile Haste, Nahne, Sonnenhügel und Wüste. Die entsprechenden Bebauungspläne dafür liegen aktuell im Dominikanerkloster aus und können von allen interessierten Bürgern eingesehen werden.

Auto brennt auf Feuerwehrparkplatz in Fürstenau

In Fürstenau hat am Wochenende ein Auto gebrannt. Das stand auf dem Parkplatz der Feuerwehr. Ein Anwohner hatte das Feuer laut Polizei in der Nacht zum Sonntag bemerkt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, das Auto erlitt aber Totalschaden. Die Polizei nahm noch in der Nacht Ermittlungen auf, sie geht von Brandstiftung aus.