Bahnhof am Rosenplatz kommt nicht vor 2021

Der geplante Bahnhof am Rosenplatz in Osnabrück geht nicht vor 2021 in Betrieb. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, müssten zunächst technische Voraussetzungen geklärt werden, damit am Rosenplatz auch Züge halten können. Außerdem muss der Stadtrat erst dem entsprechenden Bebauungsplan zustimmen. Das ist laut Stadtbaurat Frank Otte für Mitte kommenden Jahres geplant. Danach soll eine gut anderthalb jährige Bauphase folgen. Am neuen Bahnhof am Rosenplatz soll der Haller Willem halten, der zwischen Osnabrück und Bielefeld unterwegs ist.