Deutscher Integrationspreis für Osnabrücker Kleingartenverein

Der Osnabrücker Kleingartenverein “Deutsche Scholle” bekommt den Niedersächsischen Integrationspreis. Der Preis ist dafür, dass der Kleingartenverein syrische Flüchtlinge aktiv in seine Arbeit einbeziehe, so die Begründung der Jury. Der Deutsche Integrationspreis hat dieses Jahr das Motto “Integration in Vereinswesen und Nachbarschaft”. Er ist mit 24.000 Euro dotiert und wird Ende August in Hannover überreicht. Die Auszeichnung wird an insgesamt vier Vereine und Initiativen vergeben.