Elefantenjungbullen verlassen den Zoo Osnabrück

Anfang dieser Woche haben zwei Elefanten den Zoo Osnabrück verlassen. Die beiden Jungbullen wurden zusammen an einen Zoo in Ungarn gegeben.

Neben den beiden Abgängen kamen jedoch auch neue Tiere in den Zoo. So zog unter anderem ein Weibchen für den Schopfhirsch Klausi ein. Die beiden Schopfhirsche sollen zukünftig für Nachwuchs sorgen. Das sei wichtig, weil neben dem Zoo Osnabrück nur drei weitere Zoos in Deutschland Schopfhirsche halten, sagte der wissenschaftliche Kurator Tobias Klumpe. Aus dem Grund freue man sich besonders, dass der Zoo Osnabrück das Schopfhirsch-Weibchen Elisa erhalten hat und man selbst an der Nachzucht teilhaben könnte.