FDP-Politikerin aus Quakenbrück verurteilt

Eine FDP-Politikerin aus Quakenbrück wurde wegen Wahlfälschung zu 8 Monaten auf Bewährung verurteilt. Laut dem Amtsgericht Osnabrück hat die Politikerin im September 2016 bei den Kommunalwahlen in Quakenbrück die Wahl gefälscht. Neben der Bewährungsstrafe muss sie außerdem 4000 Euro Strafe zahlen. Ihre Mandate im Stadtrat und Samtgemeinderat muss sie aufgeben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>