Frau bei Unfall in Ostercappeln lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der B218 in Ostercappeln-Venne ist gestern Nachmittag eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Sie war in einen Unfall mit insgesamt drei Autos verwickelt. Mit ihr in ihrem Auto saß ihr Sohn, der unverletzt blieb. Ein Autofahrer hatte beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet, der Fahrer anderen Wagens musste ausweichen und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Auto der Frau zusammen. Die B 218 war für einige Stunden bis in den Donnerstagabend gesperrt.