Temporäres EhrenAmt für die Erforschung sozialer Utopien

Hase 29 eröffnet am 14.5. Kunstausstellung “RE-FORMED”

In diesem Jahr ist es genau 500 Jahre her, seit Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg geschlagen hat. Wer jetzt aber denkt, dass die Reformation ein Relikt der Vergangenheit ist, der irrt. Sie ist immer noch aktuell. Das zeigt aktuell die Kunstausstellung RE-FORMED in der Galerie Hase29 in Osnabrück. Dort bewegen sich die Besucher zwischen Geschichte und Moderne.

      2017-05-12 ReFormed

Bildnachweis: Sigrid Sandmann. Temporäres Ehrenamt zur Erforschung sozialer Utopien/ Foto: Laurenz Theinert, Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V.