Haseuferweg bekommt neues Teilstück

Der Fahrradweg entlang der Hase in Osnabrück bekommt ein neues Teilstück. Wie die Stadt mitteilt, sollen die Arbeiten dafür noch in diesem Jahr beginnen. Konkret geht es um eine 500 Meter lange Strecke zwischen Hasetorwall und Wachsbleiche.  Mit dem neuen Teilstück ist der Haseuferweg dann etwa 17 Kilometer lang. Die Kosten dafür liegen bei rund 150.000 Euro. Mehr als die Hälfte davon übernimmt der Bund durch Fördermittel. Der Weg soll im kommenden Jahr freigegeben werden. Er ist Teil des Osnabrücker Radverkehrsplans.