Landkreis Osnabrück verkauft RWE-Aktien nicht mehr in diesem Jahr

Der Landkreis Osnabrück wird seine RWE-Aktien in diesem Jahr nicht mehr verkaufen, zumindest nicht komplett. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, werde höchstes ein erster Teil bis Ende des Jahres auf den Markt gehen. Das sagte der SPD-Kreistagsfraktionschef Thomas Rehme der Zeitung. Der hatte vor knapp einem Jahr noch angekündigt, dass der Landkreis alle seine Aktien bis Ende 2018 loswerden könne. Bereits 2016 hatte der Kreistag beschlossen, seine Anteile an RWE zu verkaufen. Der Landkreis rechnet dadurch mit Einnahmen von über  40 Millionen Euro.