Landkreis will Breitband-Internet ausbauen

Landrat Michael Lübermsmann hat beim Neujahrsempfang des Landkreises Osnabrück umfassende Investitionen in den Breitbandausbau angekündigt. Insgesamt stehen für das schnelle Internet 39 Millionen Euro bereit. Weitere 15 Millionen sollen vom Bund kommen. In seiner Rede sagte er, wenn der Landkreis mit der Umsetzung fertig sei, würden mehr als 90 Prozent der Haushalte im Landkreis mindestens 30 Mbit pro Sekunde erreichen. Das sei aber nur der erste Schritt. Das Ziel bleibe es, dass alle Haushalte an das schnelle Internet angeschlossen werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>