Letzte Heimspiele für VfL Osnabrück und Sportfreunde Lotte in 2018

Für die Drittligisten aus der Region stehen am Wochenende die jeweils letzten Heimspiele des Jahres an. Der VfL Osnabrück empfängt dazu morgen den SV Wehen-Wiesbaden. Der gehört für VfL-Trainer Daniel Thioune zu den Favoriten um den Aufstieg.

      Daniel Thioune über Wehen-Wiesbaden

Aktuell steht Wehen auf Platz 7, mit sieben Punkten Rückstand auf Tabellenführer Osnabrück. Das Spiel an der Bremer Brücke beginnt morgen um 14 Uhr. Die Sportfreunde Lotte spielen Sonntag, mit der SpVgg Unterhaching kommt der aktuelle Tabellenvierte, die Sportfreunde sind Elfter. Anpfiff in Lotte ist Sonntag um 13 Uhr.