Liebesschlösser sollen nach den Sommerferien entfernt werden

Die Stadt Osnabrück will die Liebeschlösser, die an Brücken hängen, nach den Sommerferien entfernen. Das sagte Jürgen Schmidt vom Fachdienst Straßenbau der Neuen Osnabrücker Zeitung. Den Plan, die Schlösser zu entfernen, gibt es schon seit einem Jahr, umgesetzt werden soll er jetzt in den kommenden Wochen. An vielen Brücken in der Stadt hängen solche Schlösser, die Paare dort als Zeichen der Liebe angebracht haben. Weil die Schlösser die Brücken zum Rosten bringen, will die Stadt die aber entfernen. Das soll etwa 20.000 Euro kosten.