Mehr Abschlüsse in niedersächsischen Justizvollzugseinrichungen

In niedersächsischen Justizvollzugseinrichtungen haben zuletzt immer mehr Insassen Bildungsangebote erfolgreich abgeschlossen. Das hat das niedersächsische Justizministerium bekannt gegeben. Demnach hätten rund 1400 Insassen im letzten Ausbildungsjahr ein Bildungsangebot genutzt. Das seien im Vergleich zum Vorjahr rund 20 Prozent mehr. Die erlangten Qualifizierungen würden dabei von Berufsorientierungen über Zusatzqualifizierungen bis hin zu Schul- und Ausbildungsabschlüssen reichen.