Osnabrückerin wird Drittplatzierte bei Floristenwettbewerb

Die Osnabrückerin Beate Burghardt hat beim niedersächsischen Landeswettbewerb der Floristen den dritten Platz belegt. Der Floristenwettbewerb „Silberne Rose 2018“ fand im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Iburg statt. Die Teilnehmer mussten sich in mehreren Disziplinen, wie Schaubinden oder dem Erstellen eines Tischschmucks beweisen. Gewonnen hat Janika Hölscher aus dem Emsland. Sie wird Niedersachsen im August bei der Deutschen Meisterschaft der Floristen in Berlin vertreten.