REGIONALE BEITRÄGE

Männerchor Schledehausen hat in Zeiten von „Social Distancing“ eine geniale Idee

(SW) In Zeiten von Corona-Krise und Versammlungsverbot hat sich der  Chorleiter Felix Hastrich des Männergesangvereins Schledehausen eine kreative Sache einfallen lassen. Er verschickte an alle Sangesbrüder folgende Nachricht...

Massive Kritik der Handwerkskammer: NBank für Förderanträge nicht erreichbar

(SW) Die Handwerksbetriebe beklagen erhebliche Umsatzeinbußen. Organisiert sind sie in der Handwerkskammer, hier bei uns in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim sind über 10.000 Betriebe mit rund 100.000 Beschäftigten angeschlossen. Vielen steht das Wasser bis zum Hals. Wir haben mit Andreas Lehr, dem Pressesprecher der Handwerksammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim darüber gesprochen...
Aleš Kartal auf Pixabay

SKM richtet Hilfsfonds für Wohnungslose ein

(SW) Seit vielen Tagen lautet ja die Regel „zuhause bleiben“ wegen des Corona-Virus. Was machen die Menschen, die kein Zuhause haben? In Osnabrück leben rund 50 Menschen auf der Straße. Die Dunkelziffer ist noch höher. Für die Wohnungslosen ist die Situation prekär. Gerade am Monatsende fehlt Geld durch Flaschenpfand oder dem Verkauf der Straßenzeitung "Abseits".

Ruhige Lage am Klinikum Osnabrück

(SW) Wie ist die Situation aufgrund der Corona-Pandemie in den Krankenhäusern in Stadt und Landkreis Osnabrück? Besuchern ist der Zutritt größtenteils verwehr, Operationen werden verschoben, Normalität sieht anders aus. Auch im Klinikum Osnabrück ist das so. In folgendem Mitschnitt hören Sie ein Interview mit Prof. Dr. Dieter Lütje angerufen, dem stellvertretenden ärztlichen Direktor des Krankenhauses.
Steve Buissinne auf Pixabay

Sport in Corona-Zeit: Lionheart Fitness mit täglichem Blog

(SW) Lionheart Fitness Osnabrück hat gestern (23.03.) einen kostenlosen Blog im Internet gestartet. Im Blog wird jeden Tag ein kleines Video mit fünf Übungen für zu Hause veröffentlicht, die jeder machen kann. Außerdem gibt die „Daily Routines", die man per Email abonnieren kann. Das ganze soll Entspannung und Inspirationen bringen, damit das „Durchhalten" in der Corona-Zeit gut gelingt.
Alexas_Fotos auf Pixabay

Stadt sucht Freiwillige zur Unterstützung von Corona-Risikogruppen

(SW) Viele Menschen sind bereit, andere in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen. Die Osnabrücker Freiwilligen-Agentur wird die Hilfsangebote koordinieren und bringt Menschen aus Risiko-Gruppen mit engagierten Freiwilligen zusammen, die sich dazu bereit erklären, zum Beispiel Einkäufe für Betroffene zu übernehmen...

Wie geht es am Theater weiter? Interview mit Intendant Ralf Waldschmidt

(SW) Seit Donnerstag (12.03.) ist wegen der Corona-Krise das Osnabrücker Stadttheater geschlossen. Ein Schock für das gesamte Ensemble und die rund 300 Mitarbeiter am Haus. Das Theater überlegt nun mit Hochdruck – wie eigentlich alle Unternehmen in Stadt und Landkreis – was möglich ist an Arbeit und was nicht. Die Proben wurden für diese Woche (bis 19.03.)  abgesagt...

Stadtratssitzung online zum Nachhören

(SW) Die vergangene Stadtratssitzung am Dienstag, 17.03.2020 war eine besondere Sitzung. Aufgrund der Corona-Krise war sie zeitlich auf eine Stunde begrenzt und auch die Zahl der Abgeordneten wurde reduziert. Die Mehrheitsverhältnisse des Stadtrats wurden dabei natürlich gewahrt. Der Rat der Stadt Osnabrück dankte in dieser denkwürdigen Sitzung allen, die durch "engagiertes und entschlossenes Vorgehen" zur Bewältigung der Corona-Krise beitragen. Einen Mitschnitt der Sitzung finden Sie hier...

Weitere Einschränkungen: Was ab heute in Stadt und Landkreis vorgeschrieben ist

(PM) Weitgehender Stillstand des öffentlichen Lebens in Stadt und Landkreis Osnabrück: Mit Wirkung ab heute (19. März), werden wegen des Coronavirus über die bislang bestehenden Einschränkungen und Betretungsverbote hinaus weitere drastische Verbote erlassen, die dafür sorgen sollen, dass die Bevölkerung die Bedrohung ernst nimmt und möglichst zu Hause bleibt. Welche das sind, lesen Sie in folgendem Beitrag...
Ingeborg Gärtner-Grein auf Pixabay

Corona-Virus: Wie sieht die Situation in Italien aus?

(SW) Italien gilt als das Epi-Zentrum der Corona-Pandemie in Europa. Aufgrund der Vielzahl an mit Corona-Infizierten gibt es schon seit längerer Zeit eine Ausgangssperre. Wie geht es Italienern, die hier in Osnabrück leben und nun nur Kontakt via Telefon und Internet mit ihren Familienangehörigen und Freunden halten können? Wir haben mit Claudia Imig, Vorsitzende der Deutsch-italienischen Gesellschaft Osnabrück e.V. über die Situation gesprochen...